Dienstag, 28. Oktober 2014

outfit: sneaker & coat


outfit : sneaker & coat



Ich liebe lange Mäntel und ich liebe Sneaker. Und vor allem liebe ich sie in Kombination. 
Jetzt wo es wieder kälter wird, kommen auch die warmen Pullis wieder aus dem Kleiderschrank und gesellen sich zu Schal & Co. Die Schuhe kann ich euch übrigens nur ans Herz legen, sie sind nämlich nicht nur in tollen Herbstfarben, sondern auch super bequem.


get the look:

Noisy may Mantel mit Zipperdetails Alicia Damen schwarz Nike Air Odyssey Light Bone VILA Strickpullover Tenta weiss/grau Topshop LUX SLUBBY Schlauchschal khaki/olive AJC AJC Wollmantel schwarz











coat : TK MAXX // scarf: H&M // bag: VINTAGE // pullover : H&M
jeans : WEEKDAY // shoes : NIKE


Mittwoch, 22. Oktober 2014

DIY Halloween-Kostüm


DIY : Halloween-Kostüm Black Swan




Nun ist es schon nur noch eine Woche bis Halloween und wie versprochen war ich am vergangenen Wochenende ganz fleißig und habe an meinem Black-Swan Kostüm gearbeitet. Falls ihr also auch noch auf der Suche nach einem Kostüm oder ein wenig Inspiration für eure Halloweenparty seid, ... hier kommt meine Step-by-Step Anleitung für den Black Swan:


I. Das Kostüm




Ihr braucht:

- eine Korsage + Tutu bzw ein Korsagenkleid ( HIER)
- Federn 
- Diadem / Krone
- Ballerinasocken / schwarze Ballerinas 
- Satinband schwarz
- weiße Strumpfhose / helle Feinstrümpfe
- Kleber / Heißklebepistole


Schritt 1:  die Federn



Am Besten ist es, wenn ihr gleich schwarze Federn kauft. Da ich aber leider keine schwarze Federn mehr zu Hause hatte, habe ich einfach blaue genommen, die ich noch von einem anderen Kostüm übrig hatte. Diese habe ich dann ganz einfach schwarz angesprüht. Das funktioniert am Besten mit simplem Buntlack (gibt's günstig bei MäcGeiz & Co ). Danach gut trocknen lassen.
Anschließend könnt ihr die Federn mit Heiß- oder Alleskleber im inneren Brustteil der Corsage befestigen, sodass die Federn aus dem Dekolleté herausragen.

Schritt 2: die Krone


Im Film trägt der schwarze Schwan eine ganz charakteristische große, schwarze Krone. Ich habe es mir an dieser Stelle aber ein wenig einfacher gemacht und nur ein kleines Prinzessinnendiadem gekauft und die bunten Ziersteine schwarz angemalt. Ihr könnt euch aber auch die Originalkrone ausdrucken und vorn auf das Diadem draufkleben.




Schritt 3: die Schuhe


Falls eure Party Drinnen stattfindet, habt ihr es leicht, denn dann könnt ihr einfach ein paar Ballerinasocken anziehen und seid fertig. Wer allerdings nach draußen muss, der bräuchte schon besser ein paar Schuhe. Anstelle der Ballettschuhe habe ich mir meine schwarzen Ballerinas geschnappt und kurzerhand umfunktioniert. Dazu braucht ihr ein langes Satinband, welches ihr hinten im Schuh befestigt. Ich habe dafür Alleskleber benutzt, funktioniert mit Heißkleber aber sicherlich noch besser. Anschließend habe ich das Band um meinen Knöchel gewickelt, wie bei den klassischen Ballettschuhen - fertig!



Da weiße Strumpfhosen schwer zu finden waren, habe ich einfach 2 der hellsten Feinstrumpfhosen die ich finden konnte, übereinander gezogen und somit waren meine Beine auch fast weiß. Da der Rock ziemlich (!!!) kurz ist, solltet ihr sicherheitshalber noch eine schwarze Panty oder kurze Hose über die Strumpfhose ziehen, sodass auch alles (Blick-) sicher verpackt ist. 

Was ich accessoiretechnisch auch ziemlich cool finde, sind Federfächer oder kurze Handschuhe zum Kostüm.  Wenn man das MakeUp noch ein wenig aufpimpen möchte, dann sind falsche Wimpern genau das Richtige. Bei mir fallen sie nur leider immer ab, deshalb habe ich es gleich gelassen, haha. 



get here:

Exclusive Corsage mit Tutu-Rock, Gr. XL ARTDECO Strip Lashes Federfächer Even&Odd; Ballerina black  EOZY 1 Paar Schwarz Damen Strass Lace Baumwolle Armstulpen Fingerlose Lang Handschuhe Für Hochzeit Party 27x9.5cm Topshop - Diadem-Haarband mit Strasssteinen - Transparent


__________________________________________________________________________________________



II. Das MakeUp


Wenn das Kostüm soweit steht, geht es ans MakeUp. 
Ich habe das Ganze vorher einmal geübt, sodass es schneller von der Hand geht und es am Partyabend nicht zu bösen Überraschungen kommt. Aber ich kann euch beruhigen, es sieht schwerer aus, als es ist. Ich bin wirklich kein großes Schminktalent und habe es ganz gut hinbekommen. 

Ihr braucht:

- weiße Faschingsschminke / sehr helles Make Up 
- Bronze-Puder / Rouge
-  Eyeliner / schwarze Faschingsschminke
- roten Lippenstift 
- Wimperntusche / falsche Wimpern
- Glitzer Silber / silberner Liedschatten
- Make Up Schwämmchen + Pinsel



1. Grundierung


Das MakeUp oder die Faschingsschminke mit einem Schwämmchen auf dem Gesicht auftupfen und gegebenenfalls eine 2. Schicht darüber auftragen, damit das Weiß auch richtig deckt.

2. Contouring


Damit das Gesicht nicht so flächig wirkt, habe ich zusätzlich noch die Wangen mit ein wenig Bronze Puder betont. Allerdings darf man nicht zu viel benutzen, immerhin ist der Teint um einige Nuancen heller als normalerweise. 

3. Outlines



Jetzt geht es an das Augen-MakeUp. Für die Outlines habe ich einen flüssigen Eyeliner benutzt. Man kann aber auch mit einem Pinsel und schwarzer Faschingsschminke arbeiten. Je feiner der Pinsel, desto einfacher lässt sich damit arbeiten. 

4. die Ausgestaltung



Als Nächstes werden die Details um die Augenpartie ausgearbeitet. Auch dafür eignet sich ein Eyeliner bzw. ein dünner Pinsel am Besten. Die Linien sollen Federn andeuten. Demnach sollten die Linien auch sehr schwungvoll und in unterschiedlichen Stärken gezogen werden. 

5. die Farbfüllung



Die Lücken zwischen den Linien habe ich mit schwarz und einem dunklen Grauton ausgefüllt. Wenn ihr zu viel schwarz verwendet, dann geht der Feder-Look zu sehr verloren, also lieber langsam rantasten.

6. das Finish



Als Finish kommt silbernes Glitzer zum Einsatz. Dieses habe ich als Highlight auf die äußeren Bereiche der Augenpartie aufgetragen. Ich habe mein Glitzer bei Nanu Nana gekauft und einfach mit ein wenig Wasser und einem Pinsel aufgetragen. Glitzernder Eyeliner oder Gel-Lidschatten machen sich aber auch gut, je nachdem was ihr zu Hause habt.

6. der Look


Jetzt fehlt nur noch ein wenig roter Lippenstift. Ich habe "Diva" von Mac verwendet, welcher einen ganz tiefen, satten Rotton hat. Je blutiger, desto besser - immerhin ist Halloween!







get here:

MAC Moody Blooms Collection_(HOLD) False Lashes Mascara 8.0 g MAC Lippenstift Fashion Trip Lippenstift 3.6 g MAC Lidschatten Cinderfella Lidschatten 2.0 g Essence Eyeliner & Kajal Nr. 01 Twinkly Starlight Eyeliner 4.0 ml BeYu Augenmake-up Nr. 10 - Schwarz Eyeliner 1.0 st ARTDECO Makeup Sponge Edges ARTDECO Perfect Color Lipstick